AGB

Stand: Oktober 2009


§1 Geltungsbereich

Die „Vision4Model Model Agency“ (nachfolgend Agentur genannt) betreibt die über das Internet öffentlich zugängliche Modell-Datenbank „www.vision4model.de“. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehung zwischen der Agentur, den Fotomodellen (nachfolgend Modelle genannt) und den Auftraggebern.


§2 Merkmale der Dienstleistung


Das Portal „www.vision4model.de“ ist eine Modelldatenbank, in die das Modell persönliche Daten und Fotos kostenpflichtig einstellen kann (Inseratfunktion) und in der von jedem Nutzer über eine Suchfunktion Modelle gesucht und über die Agentur kontaktiert werden können.

Nach Vertragsschluss erhält das Modell eine Online-Sedcard zur Darstellung der eigenen Person. Die Agentur übernimmt für das Modell die Internet-Veröffentlichung und bewirbt diese bei potentiellen Auftraggebern (Fotografen, Agenturen, Produzenten etc.), wodurch das Modell regional bis weltweit (je nach Wunsch des Modells) für die verschiedensten Auftraggeber aus der Werbe-, Film- und Fotobranche über die Datenbank präsent und buchbar ist.

Die Leistungen im Einzelnen:

- Professionelle Online-Sedcard
- Bildergalerie für jedes Modell
- Jederzeit Editierbarkeit aller Daten über den Kunden-Login
- 24h Online-Präsenz Ihres Profils
- Aufnahme in unsere Suchmaske
- Bewerbung Ihres Profils bei potentiellen Auftraggebern
- Anfragen über die Agentur (Ihre persönlichen Daten bleiben anonym)
- Vermittlungsservice zwischen Modell und Auftraggeber
- Einladungen zu Castings & Events
- Model Voting System

Für die durch die Agentur erfolgreich vermittelten Aufträge steht der Agentur eine Vermittlungsprovision in Höhe von 20 Prozent des gezahlten Honorars zu.


§3 Seriosität

Es werden keine Aktivitäten im Sex- und Pornobereich, Telefondiensten im Erotikbereich oder ähnlichem im Tätigkeitsbereich der Agentur geduldet. Ein Verstoß hiergegen berechtigt die Agentur zur außerordentlichen fristlosen Kündigung des Vertrages und der sofortigen Löschung der Internetpräsentation und Karteizugehörigkeit. Dies gilt auch für jegliche Eigen- oder Fremdwerbung auf der Sedcard oder in anderen Bereichen der Agentur.

Seriöse Anfragen von Auftraggebern werden dem Modell unverzüglich seitens der Agentur übermittelt. Über die Annahme und Durchführung der Aufträge entscheidet das Modell eigenverantwortlich.


§4 Vertragsschluss

4.1 Die Agentur schließt nur mit volljährigen und voll geschäftsfähigen Personen Verträge. Bei noch nicht volljährigen Modellen kann der Agenturvertrag nur mit den Erziehungsberechtigten oder dem gesetzlichen Vertreter geschlossen werden. Alternativ können minderjährige Modelle eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorlegen.

4.2 Durch Absendung der Bewerbung oder der Registrierung in unserer Modell-Datenbank gibt das Modell ein Vertragsangebot im Sinne des § 145 BGB an die Agentur ab. Der Vertrag kommt durch die Aufnahme in die Modell-Datenbank mit der daraus resultierenden Anerkennung der AGB, des Agentur-Vertrages und der Widerrufserklärung zustande. Erfolgt keine Anerkennung des Vertrages, so wird kein Vertrag geschlossen.

4.3 Für die Nutzung der Modelldatenbank, der Online-Sedcard inkl. aller aktivierten Funktionen (Bildgalerien etc.) und der weiteren Leistungen der Agentur (Marketingmaßnahmen) zahlt das Modell eine einmalige Registrierungsgebühr von 20,00 Euro. Das Entgelt ist unabhängig von der tatsächlichen Nutzung und wird nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Registrierung fällig.

4.4 Sollte sich das Modell dafür entscheiden, sich für den Premiumbereich zu bewerben, dann fallen hier jährliche Kosten von 49,00 Euro an, die jeweils zu Beginn eines Vertragsjahres erhoben und fällig werden. Dafür erhält das Modell zusätzliche Leistungen, welche im Agenturvertrag geregelt sind.

4.5 Generell existiert für die vertragliche Beziehung keine bestimmte Laufzeit. Die Zusammenarbeit der Parteien wird so lange fortgesetzt, bis eine Partei den Vertrag kündigt.
 
4.6 Die Agentur ist berechtigt bei Nichtbezahlung der Beiträge die Sedcard offline zu stellen und bei anhaltender Nichtzahlung die vertraglichen Beziehungen zu beenden.

4.7 Das Modell verpflichtet sich, nur wahrheitsgemäße Angaben bei der Bewerbung abzugeben und in die Sedcard einzustellen. Mit dem Übersenden von Bildern an die Agentur versichert das Modell, dass es die uneingeschränkten Nutzungsrechte an diesen Fotos besitzt und berechtigt ist, diese entsprechend auf der Sedcard veröffentlichen zu lassen. Für den Fall, dass die Agentur wegen Urheberrechtsverletzungen, Schutzrechtsverletzungen oder Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder sonstiger Rechtsverletzungen in Anspruch genommen wird, stellt das Modell die Agentur im Falle des Verschuldens dieser Ansprüche, einschließlich der erforderlichen Kosten der Rechtsverfolgung oder -Verteidigung frei.

4.8 Das Modell verpflichtet sich, die Daten auf der Sedcard aktuell zu halten, aktuelle Bilder von sich einzustellen und Veränderungen dort festzuhalten. Modelle, die per Email oder Telefon nicht für Buchungsanfragen zu erreichen sind oder keine Bilder auf die Sedcard laden, werden aus der Kartei gelöscht!

4.9 Für den Fall, dass Dritte eine Rechtsverletzung gegenüber der Agentur behaupten, ist die Agentur berechtigt, die Daten des Modells aus dem Internet zu nehmen bis eventuelle Rechtsfragen geklärt sind.

4.10 Die Agentur behält sich das Recht vor, bei Verdacht vorsätzlicher oder grober Fahrlässigkeit des Modells, Verstößen gegen getroffene Vereinbarungen oder ähnlichem vertragswidrigem Verhalten, die Daten des Modells aus dem Internet zu nehmen und die Sedcard bis zur Klärung zu deaktivieren.


§5 Datenschutz

Das Modell erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten sowie der Veröffentlichung des übersandten Daten- und Bildmaterials auf unserer Internetseite einverstanden. Dieses Einverständnis gilt auch für die Weitergabe dieser Daten an potentielle Auftraggeber. Alle im Anmeldeprozess erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Es besteht ein absolutes Veröffentlichungsverbot für die persönlichen Daten des Modells, wie Tel.-Nr., Handy-Nummer, Adresse etc.

Datenschutz ist durch die Agentur gewährleistet bis zu dem Zeitpunkt, in dem sich das Modell selbst mit dem Auftraggeber oder Fotografen in Verbindung setzt.


§6 Persönlichkeitsrecht, Urheberrechte und Copyright

Die Modelle erklären zur Übersendung von Bild- und Datenmaterial, dass es sich hierbei ausschließlich um Bilder und Daten der eigenen Person handelt. Sie erklären ferner die ausdrückliche Berechtigung zu besitzen, die übersandten Bilder und Daten in unsere Datenbank aufnehmen lassen zu können und dass sie die urheberrechtlichen Nutzungsrechte an den hochgeladenen Fotos besitzen, aus denen sie berechtigt sind, die Fotos entsprechend auf der Sedcard zu veröffentlichen.

Die Urheberrechte und das Copyright für die in unserer Datenbank veröffentlichten Fotos liegen beim Modell und dem jeweiligen Fotografen. Das downloaden und kopieren von Inhalten dieser Web-Site ist untersagt. Urheberrechtsverletzungen sowie Verletzungen des Persönlichkeitsrechts werden zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt.

Die Modelle verpflichten sich, die Agentur von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die gegen die Agentur aufgrund der durch sie durchgeführten Aktivitäten (z.B. unberechtigtes Übersenden von Bildmaterial) geltend gemacht werden. Sie verpflichten sich außerdem sämtliche in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten zu tragen.


§7 Haftung

7.1 Die Agentur übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit der gemachten Angaben von Modellen oder Fotografen oder sonstigen durch die User erstellten Inhalte.

7.2 Die Agentur übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität und Korrektheit des von dem Modell eingesandten Bildmaterials und der eingestellten Daten. Des Weiteren wird keinerlei Verantwortung für einen eventuellen Missbrauch von Daten übernommen und ebenfalls nicht für Eintragungen, Änderungen oder Löschungen, die dadurch zustande kommen, dass sich Dritte einen unberechtigten Zugang zum E-Mail-Account des Modells verschaffen.

7.3 Die Agentur haftet nicht, wenn durch ungefugten Zugriff (z.B. durch Hacker) persönliche Nutzerdaten an unbefugte Dritte gelangen. Für Angaben und Informationen, die das Modell selbst Dritten wissentlich oder unwissentlich zugänglich gemacht hat, haftet die Agentur nicht, auch wenn diese Informationen missbräuchlich verwendet werden.

7.4 Die Agentur haftet nicht für Veröffentlichungen Dritter Parteien in den internen Bereichen der Webseite (beispielsweise Jobbeschreibungen von Auftraggebern). Die Agentur prüft die Angebote zwar auf verfängliche Inhalte, kann aber für die Richtigkeit der Angebote nicht einstehen.

7.5 Die Agentur übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die aus der Nutzung der angebotenen Dienste resultieren. Dieses Internetangebot wird ohne Gewährleistung irgendeiner Art zur Verfügung gestellt.
Sollte der Benutzer mit diesem Internetangebot nicht zufrieden oder mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sein, so besteht sein einziger Anspruch darin, den Service nicht weiter in Anspruch zu nehmen.

7.6 Die Agentur haftet ebenfalls nicht für offene Honorarforderungen der Modelle gegenüber Auftraggebern. Die Abrechnung zwischen dem Modell und dem Auftraggeber übernimmt das Modell selbst. Sollte das gebuchte Modell den selbst bestätigten Auftrag nicht antreten, so stellt es die Agentur von allen daraus resultierenden Schadensersatzforderungen Dritter frei.

7.7 Die Agentur ist bemüht, den ordnungsgemäßen Betrieb der Webseite zu gewährleisten, jedoch kann die ununterbrochene Nutzung und Erreichbarkeit des Service nicht garantiert werden. Deshalb wird hierfür keine Haftung übernommen. Im Falle eines Datenverlustes haftet die Agentur nicht für den Aufwand für die Wiederherstellung der Daten.


§8 Versicherungen und Steuern

Das Modell verpflichtet sich alle notwendigen Versicherungen, sofern sie die Tätigkeit als Modell betreffen, selbst abzuschließen und dafür auch die Kosten zu übernehmen, da durch die Agentur keinerlei Versicherungsschutz besteht. Das Modell arbeitet auf selbständiger Basis und versteuert seine Einkünfte nach den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen selbst. Die Agentur ist nicht verantwortlich für steuerliche Angelegenheiten des Modells.


§9 Auftragsdurchführung

Das Modell ist nicht verpflichtet Auftragsangebote anzunehmen. Die Entscheidung über die Durchführung von Engagements liegt ausschließlich bei dem Modell und unterliegt daher keinem Weisungs- und Direktionsrecht und ist in Bezug auf Zeit, Art und Ort der Auftragsausübung frei und nicht an die Arbeitsorganisation der Agentur gebunden. Durch das Modell mündlich oder schriftlich bestätigte Buchungen sind jedoch uneingeschränkt bindend.

Der Kontakt zwischen Modell und Auftraggeber wird duch die Agentur hergestellt. Die Vertragsmodalitäten werden im Vorfeld durch die Agentur ausgehandelt und sind bei Annahme durch das Modell verbindlich. Vertragspartner sind im rechtlichen Sinne Auftraggeber und das Modell.


§10 Vermittlungsprovisionen

10.1 Für die durch die Agentur erfolgreich vermittelten Aufträge steht der Agentur eine Vermittlungsprovision in Höhe von 20 Prozent des gezahlten Honorars zu.

10.2 Bei Folgeaufträgen steht der Agentur ebenfalls eine Vermittlungsprovision in Höhe von 20 Prozent des gezahlten Honorars zu. Das Modell verpflichtet sich, Folgeaufträge unverzüglich der Agentur mitzuteilen und die daraus resultierende Provision an die Agentur abzuführen. Bei Nichteinhaltung steht der Agentur eine Vertragsstrafe in doppelter Höhe der der Agentur zustehenden Provision zu. Die Agentur behält sich desweiteren in einem solchen Fall vor, das Vertragsverhältnis mit dem Modell fristlos aufzulösen.

10.3 Sollte das Modell von einer konkurrierenden Agentur angeworben werden und zu einer solchen wechseln, dann stehen der Agentur „Vision4Model“ im ersten Jahr der Tätigkeit dort weiterhin 20 Prozent der durch das Modell erzielten Einnahmen zu, wenn dieser Kontakt oder die Vermittlung dorthin durch die Agentur „Vision4Model“ zustande kam.


§11 Rechtsverhältnis zum Auftraggeber

Potentielle Auftraggeber können über die Agentur jederzeit unentgeltlich Buchungsanfragen an die Modelle stellen. Eine Verpflichtung zur Annahme und Durchführung einer Vermittlung besteht für die Agentur und die Modelle nicht. Die Tätigkeit der Agentur bezieht sich ausschließlich auf die Vermittlung zwischen Aufttraggeber und Modell. Ein Rechtsverhältnis zwischen dem Auftraggeber und der Agentur wird nicht begründet.

Das Modell haftet in vollem Umfang für sämtliche Schäden, die es dem Auftraggeber oder Dritten im Rahmen der Auftragstätigkeit zufügt (Verspätungen, unentschuldigtes Fernbleiben etc.), selbst. Eine Haftung seitens der Agentur für die Erfüllung eines Buchungsauftrages besteht gegenüber dem Auftraggeber nicht. Schadenersatzforderungen werden diesbezüglich ausdrücklich ausgeschlossen.


§12 Preisbindung bei Buchungen

12.1 Potentielle Auftraggeber erklären mit ihrer Buchungsanfrage ausdrücklich ihr Einverständnis zu unseren pauschalen Honoraren. Diese können folgender Tabelle entnommen werden:

Fotobereich      Halbtagesbuchung (3 h)      Ganztagesbuchung (6 h)
Portrait, Mode, Kosmetik 90,00 Euro  (30€/h) 150,00 Euro  (25€/h)
Bademoden, Dessous 120,00 Euro  (40€/h) 180,00 Euro  (30€/h)
Topless 135,00 Euro  (45€/h) 210,00 Euro  (35€/h)
Akt / Alle Fotobereiche 165,00 Euro  (55€/h) 250,00 Euro  (41€/h)
Promotion 90,00 Euro  (30€/h) 120,00 Euro  (20€/h)

Wird ein Modell für alle Fotobereiche gebucht, dann gilt immer der angegebene höchste Pauschalpreis. Wird ein Modell beispielsweise für die Fotobereiche bis Topless gebucht, dann gilt der angegebene Pauschalpreis für Topless für den Auftrag usw.

Das Modell erhält zu diesen Honoraren eine Erstattung der Fahrtkosten durch den Auftraggeber.

12.2 Ausnahmen für diese Pauschalregelung besteht für Modelle, die über umfassende Erfahrungen und entsprechende Referenzen verfügen. Diese werden bei uns in der Premium-Kategorie eingestuft. In dieser Kategorie erhalten sie weiterführende Rechte und können beispielsweise ihre Stundensätze / Honorare selbst festlegen. Diese sind dann auf den jeweiligen Sedcards angegeben.

12.3 Unseren Modellen wird die Möglichkeit eingeräumt, sich in die Premium-Kategorie einstufen zu lassen, wenn sie bereits Aufträge realisiert haben und mindestens ein halbes Jahr bei uns Mitglied sind.


§13 Widerrufsrecht

Die Bewerbung oder Anmeldung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen werden. Die Frist beginnt frühestens mit der Kenntnisname dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf bedarf der Schriftform und ist zu richten an:

Vision4Model
Postfach 76 73 36
06052 Halle

Die Rechtsfolge eines Widerrufs ist der Wegfall der Vertragsbindung. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn mit der Ausführung der Dienstleistung mit der ausdrücklichen Zustimmung des Modells vor Ende der Widerrufsfrist begonnen wurde oder das Modell diese selbst veranlasst hat (z. B. durch Nutzung des Fotoupload etc.).


§14 Kündigung und Vertragsbeendigung

Die Möglichkeit der Kündigung und Deaktivierung der Sedcard besteht durch das Modell jederzeit. Das Modell kann jederzeit, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und Angabe von Gründen, den Vertrag kündigen und die Sedcard offline stellen. Bei Kündigung seitens des Modells erfolgt eine Erstattung bereits gezahlter Gebühren nicht. Die § 10.2 und 10.3 bleiben trotz der Kündigung für den Zeitraum von einem Jahr wirksam.

Die Kündigung muss in Schriftform erfolgen.

Die Agentur behält sich eine außerordentliche Kündigung des Vertrages lediglich bei vertragswidrigem Verhalten des Modells vor.


§15 Verbraucherinformationen bei Fernabsatzverträgen

Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegt die Agentur nicht. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Der Vertragstext wird von uns gespeichert. Sie können durch die Druckfunktion Ihres Browsers den Vertragstext ausdrucken. Sie können den Vertragstext auch abspeichern, indem Sie durch einen Klick auf die rechte Maustaste die Internetseite auf Ihrem Computer abspeichern. Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen. Informationen zur Zahlung, Lieferung oder zur Erfüllung können Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnehmen.


§16 Nutzung des Newsletter Systems

Jeder Teilnehmer, der sich in den Newsletter oder Casting Newsletter einträgt, ist damit einverstanden, dass er an seine Email-Adresse Informationen über die „Vision4Model Model Agency“, Casting Angebote, Termine etc. erhält. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit sich in der erhaltenen E-Mail durch Klicken auf einen Link aus dem Newsletter-Verzeichnis auszutragen. Sollte dies aus technischen Gründen nicht möglich sein, oder der Link zum Austragen aus dem Newsletter-Verzeichnis in einer Mail nicht erscheinen, so soll der Newsletterempfänger den Betreiber der Model Agentur per Post informieren, dass er aus dem Newsletter-Verzeichnis gelöscht werden will.


§17 Veröffentlichung einer Anzeige, eines Banners, eines Links

Wird eine Anzeige, ein Banner oder ein Link bei der „Vision4Model Model Agency“ veröffentlicht, so ist der Auftraggeber für deren Inhalte voll verantwortlich und muss eigenständig für Schäden haften. Alle genannten Namen, Firmennamen usw. die in dieser Anzeige erscheinen, hat er auf diese Aktion aufmerksam gemacht und diese sind mit der Veröffentlichung einverstanden.

Anzeigen, Banner oder Links werden nach Bezahlung des geforderten Betrages für den vereinbarten Zeitraum veröffentlicht. Der Auftraggeber übernimmt die Haftung für eventuelle Schäden, die durch die Veröffentlichung der von ihm gestellten Anzeige entstehen, zu deren Freigabe er selbst nicht berechtigt war und/oder deren Veröffentlichung körperliche, seelische, materielle oder finanzielle Schäden verursachen.


§18 Regelung der Rechtsbeziehungen mit Agenturpartnern
 
Grundsätzlich behält sich die Agentur das Recht vor, eigene Veranstaltungen kurzfristig aus wichtigem Grund bis zum Abend des Vortages der Veranstaltung abzusagen und einzelne Partner für Veranstaltungen ohne Angaben von Gründen auszutauschen. Die Agentur weist darauf hin, dass sie keinerlei Schadenersatzansprüche für einen solchen Fall anerkennt, wenn Zusagen nicht schriftlich durch die Agentur gemacht wurden und eventuelle Absprachen nicht schriftlich fixiert wurden.


§19 Schlussbestimmungen

Auf das Vertragsverhältnis zwischen der Agentur und dem Modell, Fotografen oder sonstigen Auftraggebern findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Mit der Nutzung dieses Internetangebotes erkennt der Benutzer die hier aufgeführten Nutzungsbedingungen an. Anderslautende Absprachen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.


§20 Änderung der AGB und salvatorische Klausel
 
Die Agentur ist berechtigt, die allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen abzuändern. Im Falle einer Änderung werden diese auf der Webseite bekannt gemacht. Die geänderten allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelten als angenommen, wenn Vertragspartner nicht innerhalb von vierzehn Tagen nach Bekanntgabe den geänderten Bedingungen in Schriftform widersprechen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An Stelle einer unwirksamen Bestimmung gilt als vereinbart, was dem Sinn dieser Bestimmung am ehesten entspricht. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Vertrags- und Regelungslücken.


§21 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Halle (Saale).